Termine

17.12.2016
Weihnachtsfeier VfL Egenburg
Bürgerhaus Unterumbach

EISHOCKEY
Fr. 02.12.16 (21:45 Uhr) - Haunstetten
Gegner: Daltons
Sa. 03.12.16 (21:15 Uhr) – Augsburg Curtfrenzel-Bahn 1
Gegner: Augsburg Huskies (Pokalspiel)
Mi. 07.12.16 (21:15 Uhr) - Burgau
Gegner: Nachteulen
Sa. 10.12.16 (21:30 Uhr) - Haunstetten
Gegner: Gremlins
So. 18.12.16 (12:15 Uhr) - Königsbrunn
Gegner: Meringer Haie
Mi. 28.12.16 (20:00 Uhr) - Burgau
Gegner: Nachteulen
Mo. 02.01.17 (21:00 Uhr) - Burgau
Gegner: Hornissen
Mi. 04.01.17 (20:00 Uhr) - Burgau
Gegner: Cracks

Sportheimumbau AKTUELL

Appell vom Präsidenten

Weihnachtsfeier

Silberne Raute


30.11.16

Durchwachsener Saisonstart der Wikinger

… dafür bei den Strafminuten ganz oben dabei
Die neue Saison ging schon bei den Testspielen sehr wechselhaft an. Die erste Eiszeit in Peiting gegen die befreundeten Devils verlor man mit 2:9. Dann eine positive Vorstellung gegen den Ligakonkurrenten Nachteulen Augsburg mit einem 5:0-Sieg. Beim dritten Test in Landsberg gegen die Kauferinger war beim 3:5 eigentlich auch mehr drin.

Anschließend ging es nach Mittenwald ins Trainingslager. Dort wurden fünf Eiszeiten angemietet, um spezielle Spielzüge sowie das Verhalten beim Unterzahl- und Überzahlspiel ein zu studieren. An dieser Stelle noch Herzlichen Dank an den Wikingertrainer Daniel Glas, der sich einige Stunden Zeit genommen hat, um das Ganze vorzubereiten. Denn es gab dieses Jahr nicht nur Praxistraining, sondern auch Theorie in Form von Videoanalysen. Für den Teamgeist wurde am Abend auch was unternommen und das Mittenwald-Boandl namens „Collage“ unsicher gemacht.

Seit dieser Saison wird neben der Schwabencupmeisterschaft auch wieder ein Pokal ausgespielt. In der ersten Runde wurden die Icemans zum Gegner gelost. Das Spiel war zwar wegen des sehr starken Nebels auf Bahn 2 in Augsburg nicht besonders schön, jedoch relativ klar für die Wikinger. Mit 5:0 wurden die Icemans vom Eis gefegt. In der nächsten Runde trifft man nun auf den letztjährigen Meister der unteren DBEL-Liga, den Augsburg Huskies.

In der Schwabencupmeisterschaft starteten die Wikinger ebenfalls sehr durchwachsen.
Bilanz: zwei Unentschieden, ein Sieg und eine Niederlage, Platz 5.

Das gelernte aus dem Trainingslager konnte noch nicht so recht umgesetzt werden. Oft scheiterte es schon beim Spielaufbau aus dem eigenen Drittel heraus. Das Problem mit der mangelhaften Chancen-auswertung, das es bereits mehrere Jahre gibt, ist heuer leider auch nicht weg. Die Kader-zusammenstellung ist für den Trainer Daniel Glas immer wieder eine Herausforderung, da aufgrund von beruflicher oder privater Verhinderung, aber auch von Verletzungs- und Krank-heitsausfällen das Spielerkarussell in den einzelnen Blöcken regelmäßig gedreht wird. Auch aufgrund von Match- und Spieldauersperren wurde der Kader dezimiert. Da heißt es nun in den nächsten Spielen durchbeißen und siegen! Denn diese werden für die Wikinger richtungs-weisend. Die kommenden Gegner sind der Rekordmeister Daltons, dann geht’s gegen die direkten Playoffs-Aspiranten Nachteulen Augsburg und Gremlins Augsburg und das Rückspiel gegen den Lokalrivalen Meringer Haie. Kann das Wikingerschiff aus diesen Schlachten Punkte mit nach Hause bringen, stehen die Chancen gut, erneut ins Playoff ein zu ziehen.
Stacks Image 124071
Stacks Image 124073
30.11.16

Hilfe Sportheimumbau

Am Samstag, den 03.12.2016 werden wieder Helfer beim Umbau unseres Sportheims benötigt. Bitte tragt euch über den folgenden Link in die Doodle-Liste ein. Vielen Dank im Voraus!
Stacks Image 124075


24.11.16

Winter - Belegungsplan Schulsporthalle Odelzhausen

Stacks Image 124052
Stacks Image 124054


15.11.16

Geräteturnen für Kinder Terminänderung


Das Geräteturnen findet ab 01.12.2016 jeden Donnerstag von 16 bis 17 Uhr in der Turnhalle der Grund- und Mittelschule Odelzhausen, Leitung Susi Vedova. 
Vor dem 01.12.2016 findet kein Geräteturnen mehr statt!


15.11.16

Wattrennen

Am Samstag, den 12.11.2016 fand das traditionelle Wattrennen im Sportheim des VfL Egenburg statt. Am Ende konnten sich aus 32 Mannschaften folgende Siegerteams über tolle Fleischpreise freuen: 1. Platz Waronitza / Naßl; 2. Platz Wagner / Lechner 3. Platz Steinhart / Bogenhauser
Ergebnisse


Stacks Image 123982
Stacks Image 123984
Stacks Image 123986
Stacks Image 123988
Stacks Image 123990
Stacks Image 123992
2. Abteilungsleiter Michael Güntner bei der Siegerehrung
Stacks Image 123994
Stacks Image 123996
1. Platz: Naßl / Waronitza
Stacks Image 123998
Stacks Image 124000
2. Platz: Wagner / Lechner
Stacks Image 124002
Stacks Image 124004
3. Platz: Bogenhauser / Steinhart


15.11.16

Ergebnisse vom Wochenende

Bereits am Freitag, den 11.11.2016 gewann unsere B-Jugend der JFG Kicker Dachau Land West bei der SG Innhausen / Haimhausen mit 5:0 (Harner 2x, Pranjic 2x, Berglmeir). Am Samstag, den 12.11.2016 gewann unsere F-Jugend ihr Gastspiel bei der SpVgg Kammerberg mit 3:1 Toren. Im Anschluss daran verlor unsere E1-Jugend beim SC Vierkirchen mit 1:6 Toren. Ebenfalls am Samstag, den 12.11.2016 gewann unsere D1-Jugend beim TSV Schwabhausen mit 4:0. Am Samstag Nachmittag gewann unsere A-Jugend der JFG Kicker Dachau Land West ihr Heimspiel gegen den SV Riedmoos mit 2:1. Die Spiele unsere Herrenmannschaften am Sonntag, den 13.11.2016 wurden aufgrund der schlechten Witterung auf den 19:03.2017 verschoben.


07.11.16

Neue Polo-Shirts für die Fussball-Herren

Die Fussballabteilung des VfL Egenburg bedankt sich herzlich bei der Firma "P & M Gutmann GbR
Malermeisterbetrieb
" für die Ausstattung der Fussball-Herrenteams mit neuen Adidas-Polo-Shirts! Vor dem Spiel am Sonntag, den 06.11.2016 bedankten sich Abteilungsleiter Frank Stippl und 2. Abteilungsleiter Michael Güntner bei Peter und Marco Gutmann und überreichten als kleines Präsent ein Bild der Fussballer in den neuen Polo-Shirts.


Stacks Image 123905
Stacks Image 123907
v.l.: 1. Abteilungsleiter Frank Stippl, Marco Gutmann, Peter Gutmann, 2. Abteilungsleiter Michael Güntner
Stacks Image 123909
Stacks Image 123911


07.11.16

Freie Plätze in der Ballschule

Stacks Image 123893
Am 18. November startet in der Turnhalle des Kinderhauses Pfaffenhofen an der Glonn eine Ballschule für bewegungsfreudige Kinder im Alter von 5 und 6 Jahren. Von 16.00 bis 17.00 Uhr wird mit unserer Ballschultrainerin Sophie Mang in Anlehnung an das "Ballmagier"-Konzept des BTV das Ballgefühl der Kinder mit verschiedenen Übungen geschult.
Nähere Infos und Anmeldung bei Gaby Kavka Email


07.11.16

Ergebnisse vom Wochenende

Am Samstag, den 05.11.2016 gastierte unsere C-Jugend der JFG Kicker Dachau Land West beim ASV Dachau und verlor mit 2:7 (Pongratz 2x). Gleichzeitig gewann unsere B-Jugend der JFG Kicker Dachau Land West bei der SG Arnbach/Niederroth mit 3:1 (Harner, Schüller, Scheiblhuber). Am Samstag Nachmittag verlor unsere A-Jugend der JFG Kicker Dachau Land West ihr Gastspiel beim FC Eintracht München mit 1:4. Am Sonntag, den 06.11.2016 empfing unsere II. Mannschaft im letzten Heimspiel 2016 die Gäste vom SV Haspelmoor II und gewann durch Tore von Daniel Hofner, Naasir Said und Alex Zech mit 3:2 Toren. Leider konnte es im Anschluss daran unsere I. Mannschaft der Egenburger Reserve nicht gleich tun. Im Heimspiel gegen das Tabellenschlusslicht vom Gautinger SC setzte es eine 0:1 Niederlage. Spielbericht


Bilderstrecke Spiele der Herren

Stacks Image 123795
Stacks Image 123797
Stacks Image 123799
Stacks Image 123801
Stacks Image 123803
Stacks Image 123805
Stacks Image 123807
Stacks Image 123809
Stacks Image 123811
Stacks Image 123813
Stacks Image 123815
Stacks Image 123817
Stacks Image 123819
Stacks Image 123825
Stacks Image 123821
Stacks Image 123823
Stacks Image 123827
Stacks Image 123829
Stacks Image 123831
Stacks Image 123833
Stacks Image 123835
Stacks Image 123837
Stacks Image 123839
Stacks Image 123841
Stacks Image 123843
Stacks Image 123845
Stacks Image 123847
Stacks Image 123849
Stacks Image 123851
Stacks Image 123853
Stacks Image 123855
Stacks Image 123857
Stacks Image 123859
Stacks Image 123861
Stacks Image 123863
Stacks Image 123865
Stacks Image 123867
Stacks Image 123869
Stacks Image 123871


01.11.16

Ergebnisse vom Wochenende

Bereits am Freitag, den 28.10.2016 gastierte unsere I. Mannschaft beim Tabellennachbarn FC Landsberied I. Nach aufregenden 90 Minuten und sage und schreibe 4 Strafstößen stand es am Ende 3:2 für den VfL. Torschützen waren Tobi Bogenhauser ( 2x Elfmeter) und Christian Karl. Spielbericht
Ebenfalls am Freitag, den 28.10.2016 gastierte unsere E2-Jugend beim SV Sulzemoos und verlor mit 1:5 Toren. Am Samstag, den 22.10.2016 gab es vier Spiele unserer Jugendmannschaften. Um 10:00 Uhr gastierte unser D1-Jugend der JFG Kicker Dachau Land West beim SV Lohhof, gewann 2:1 und übernahm dadurch die Tabellenspitze (Eckstein, Berglmeir). Um 10:30 Uhr empfing unsere F-Jugend die Gäste von der SpVgg Erdweg und verloren mit 0:4 Toren. Um 12:00 Uhr gewann unsere B-Jugend der JFG Kicker Dachau Land West gegen die SG Erdweg/Schwabhausen mit 6:1 (Berglmeir 2x, Schüller, Scheiblhuber, Holinka, Nicolic). Um 12:15 Uhr gewann unsere D2-Jugend der JFG Kicker Dachau Land West ihr Gastspiel beim TSV Eintracht Karlsfeld mit 2:1. Um 14:30 Uhr verlor unsere C-Jugend der JFG Kicker Dachau Land West beim FV R.W.Birkenhof-Eschenried mit 1:17. Am Sonntag, den 30.10.2016 verlor unsere II. Mannschaft beim SC Wörthsee II mit 1:2. Torschütze für den VfL war Mustafe Mahamed Salebaan.


F-Jugend 2016/2017

Stacks Image 123700
Stacks Image 123702
h.v.l.: Trainer Holger Dammer, Louis, Andreas, Niklas, Lukas, Finn, Trainer Jakob Riedlberger
v.v.l.: Luis, Laurin, Johannes, Valentin

Sieg in Landsberied

Stacks Image 123706
https://vimeo.com/189770408


01.11.16

Foto-Slideshow Sportheimumbau am Wochenende

Stacks Image 123709
Stacks Image 123711
Stacks Image 123713
Stacks Image 123715
Stacks Image 123717
Stacks Image 123719
Stacks Image 123721
Stacks Image 123723
Stacks Image 123725
Stacks Image 123727
Stacks Image 123729
Stacks Image 123731
Stacks Image 123733
Stacks Image 123735
Stacks Image 123737
Stacks Image 123739
Stacks Image 123741


01.11.16

Wattrennen


Stacks Image 123638
Stacks Image 123640
01.11.16

Weinfest

Impressionen vom Weinfest

Stacks Image 123663
Stacks Image 123665
Stacks Image 123667
Stacks Image 123669
Stacks Image 123671
Stacks Image 123673
Stacks Image 123675
Stacks Image 123677


25.10.16

Ergebnisse vom Wochenende

Am Freitag, den 21.10.2016 empfing unsere D1-Jugend der JFG Kicker Dachau Land West den SV Riedmoos und gewann 2:0 (Eckstein 2x). Am Samstag, den 22.10.2016 gab es vier Spiele unserer Jugendmannschaften. Um 09:30 Uhr gewann unsere F-Jugend beim TSV Schwabhausen mit 10:0 (Niklas 2x, Valentin 2x, Theodor 2x, Louis, Lukas, Luis, Andreas). Um 10:30 Uhr verlor unsere E2-Jugend ihr Heimspiel gegen den TSV Gerberau mit 3:4 (Valentin, Fabian, Michael). Um 11:30 Uhr empfing unsere D2-Jugend der JFG Kicker Dachau Land West die SG Röhrmoos/Hebrtshausen/Ampermoching und gewann mit 5:0. Um 13:00 Uhr empfing unsere G1-Jugend die Gäste vom SV Ried und spielten 1:1 Unentschieden (Kiemer). Am Sonntag, den 23.10.2016 verlor unsere B-Jugend der JFG Kicker Dachau Land West bei der SG Günding/Bergkirchen mit 1:5 (Pranjic). Noch schlimmer erwischte es unsere C-Jugend der JFG Kicker Dachau Land West. Bei der SG Schwabhausen/Erdweg setzte es eine 1:11 Niederlage (Weindl). Um 13:15 Uhr konnte dann unsere II. Mannschaft beim TSV Jesenwang 4:0 gewinnen. Torschützen für den VfL waren zweimal Alex Zech, Christoph Huber und Mustafe Mahamed Salebaan. Im Anschluss daran verlor unsere I. Mannschaft dann beim TSV Moorenweis mit 0:2. Spielbericht


Jugendteams

Stacks Image 123538
Stacks Image 123540
G1-Jugend VfL Egenburg
Stacks Image 123542
Stacks Image 123544
E2-Jugend VfL Egenburg
Stacks Image 123546
Stacks Image 123548
U12-Junioren JFG Kicker Dachau Land West


Foto-Slideshow der Jugend-Heimspiele

Stacks Image 123598
Stacks Image 123600
Stacks Image 123602
Stacks Image 123604
Stacks Image 123606
Stacks Image 123558
Stacks Image 123560
Stacks Image 123562
Stacks Image 123564
Stacks Image 123566
Stacks Image 123568
Stacks Image 123570
Stacks Image 123572
Stacks Image 123574
Stacks Image 123576
Stacks Image 123578
Stacks Image 123580
Stacks Image 123582
Stacks Image 123584
Stacks Image 123586
Stacks Image 123588
Stacks Image 123590
Stacks Image 123592
Stacks Image 123594
Stacks Image 123596


23.10.16

Sportheimumbau

Wie dem ein oder anderen Interessierten, VfL Anhänge oder Helfer beim Sportheimumbau aufgefallen ist, macht der Neu- /Anbau des Sportheims beachtliche Fortschritte. Am Samstag, den 22.10.2016 wurde bereits mit dem Aufbau des Dachstuhls begonnen. Bereits lässt sich erahnen auf welch tolles Sportheim der VfL Egenburg und seine Mitglieder sich freuen dürfen. Alle Info´s, Bilder und Termine findet ihr in unserem Baustellentagebuch.
Stacks Image 123449
Stacks Image 123443
Stacks Image 123445
Stacks Image 123447
Stacks Image 123451
Stacks Image 123453


23.10.16

Arbeitsdienst am Sportgelände

Zusätzlich zum Sportheimumbau fand am Samstag, den 22.10.2016 auch der Herbstarbeitseinsatz am Sportgelände statt. Die Fussballer des VfL schnitten dabei Bäume, Hecken und Sträucher zurück, reinigten die Tribüne und machten das VfL Gelände "Winterfit". Herzlichen dank allen Helfern.
Stacks Image 123462
Stacks Image 123464
Stacks Image 123466
Stacks Image 123468
Stacks Image 123470
Stacks Image 123472
Stacks Image 123474
Stacks Image 123476
Stacks Image 123478
Stacks Image 123480
Stacks Image 123482
Stacks Image 123484
Stacks Image 123486


23.10.16

AH-Abschlussfeier

Am Samstag, den 22.10.2016 fand außerdem die Abschlussfeier unserer AH-Fussballer im Sportheim statt. Der scheidende AH-Leiter Helmut Zech fand dabei mahnende Worte an die anwesenden Altherren-Fussballer, welch wichtige Rolle die AH bei VfL Egenburg in der Vergangenheit spielte. Damit dies auch in Zukunft so Bestand hat, rief er seinen Nachfolger im Amt als AH-Leiter Paul Kalmbach sowie alle aktiven und ehemaligen AH-Spieler des VfL auf wieder enger zusammenzurücken und das Vereinsleben und den Spielbetrieb der Alten Herren weiterhin gemeinsam zu gestalten. Verabschiedet wurde auf der Abschlussfeier auch der Trainer Hubert Kistler, welcher zukünftig "nur" noch als Spieler der AH fungieren möchte. Der neue AH-Leiter Paul Kalmbach danke seinem Vorgänger Helmut Zech sowie Hubert Kistler für ihr 10 jähriges Engagement und überreichte dazu Geschenke. Ebenfalls geehrt wurden für 100 AH-Spiele Martin Greppmair und für 200 AH-Spiele Holger Dammer. Anschließend wurde der Abend gemütlich ausklingen gelassen.
Stacks Image 123493
Stacks Image 123495
Stacks Image 123497
Stacks Image 123499


17.10.16

Ergebnisse vom Wochenende

Am Samstag, den 15.10.2016 gab es gleich sieben Spiele unserer Jugendmannschaften. Um 09:30 Uhr gewann unsere E1-Jugend ihr Heimspiel gegen den SV Günding mit 3:2 Toren (Schuster, Böck). Um 10:00 Uhr gastierte dann unsere E2-Jugend bei der SpVgg Erdweg und gewann mit 4:2 Toren (Tabler, Schneider 2x, Kirchner). Zeitgleich gastierte unsere G-Jugend beim SC Oberweikertshofen und gewann mit 7:2 Toren (Kiemer 5x, Limmer, Herweg). Um 11:00 Uhr empfing unsere C-Jugend der JFG Kicker Dachau Land West die Gäste vom FC Fasanerie Nord und verlor mit 1:8 Toren. Um 11:30 Uhr musste unsere D2-Jugend der JFG Kicker Dachau Land West beim TSV Dachau 1865 antreten und verlor mit 8:2 Toren. Um 12:00 Uhr empfing unsere B-Jugend der JFG Kicker Dachau Land West den SV Riedmoos und verlor mit 1:3 Toren (Schüller). Um 14:00 Uhr spielte dann unsere F-Jugend ebenfalls bei der SpVgg Erdweg. Am Ende der Partie stand es 0:0 unentschieden. Am Sonntag, den 16.10.2016 verlor unsere D1-Jugend der JFG Kicker Dachau Land West das Spitzenspiel beim Tabellenführer SG Günding/Bergkirchen mit 0:5 Toren. Um 13:15 Uhr empfing dann unsere II. Mannschaft die Gäste vom SV Adelshofen II. Gegen den Tabellenzweiten gelang dabei ein 0:0 Unentschieden. Im Anschluss daran empfing unsere I. Mannschaft dann die 1. Mannschaft die Gäste vom SV Adelshofen I. Dabei gelang der sehnsüchtig erwartete 2:0 Heimsieg. Torschützen für den VfL waren Patrick Ottiger und Tobi Bogenhauser. Spielbericht


10.10.16

Ergebnisse vom Wochenende

Bereits am Mittwoch, den 05.10.2016 konnte unsere A-Jugend der JFG Kicker Dachau Land West beim FC Phönix Schleißheim mit 5:1 Toren gewinnen. Am Freitag, den 07.10.2016 gastierte unsere E-Jugend beim SV Weichs und gewann mit 3:2 Toren. Ebenfalls am Freitag empfing unsere AH die Gäste vom TSV Dachau 1865 zum letzten Spiel der laufenden Saison. Leider wurde die Partie mit 0:3 verloren. Somit belegt unsere AH mit 2 Siegen, einem Unentschieden und 13 Niederlagen den vorletzten Tabellenplatz der Senioren-A-Kreisliga. Am Samstag, den 08.10.2016 gastierte unsere F-Jugend beim FC Eintracht München und gewann mit 9:1 Toren. Ebenfalls am Samstag spielte unsere E2-Jugend zu Hause gegen den SV Lohhof 4:4 unentschieden. Unsere von Christian Strohmaier und Alex Wanner trainierte D2-Jugend der JFG Kicker Dachau Land West gewann im Anschluss daran gegen den FC Phönix Schleißheim mit 7:0 Toren. Unsere von Peter Gude und Frank Piotrowski trainierte D1-Jugend der JFG Kicker Dachau Land West gewann kurz darauf gegen den TSV Gerberau ebenfalls mit 7:0 Toren und steht nach 4 Siegen an der Tabellenspitze. Unsere C-Jugend der JFG Kicker Dachau Land West verlor am Samstag Nachmittag ihr Gastspiel bei der SG Röhrmoos/​Hebertshausen/​Ampermoching mit 0:5. Unsere von Stefan Naßl trainierte B-Jugend der JFG Kicker Dachau Land West verlor am Samstag beim TSV Allach mit 3:5 Toren und belegt derzeit den 4. Tabellenplatz. Ebenfalls am Samstag Nachmittag reiste unsere 1. Mannschaft dann zum Punktspiel beim SC Weßling und kam mit 0:5 unter die Räder. Spielbericht
Am Sonntag, den 09.10.2016 ging es für unsere A-Jugend der JFG Kicker Dachau Land West zur SG Röhrmoos/​Hebertshausen/​Ampermoching. Die Partie wurde mit 0:2 verloren. Am Sonntag Nachmittag konnte es unsere 2. Mannschaft dann besser machen. Das Gastspiel beim SV RW Überacker konnte mit 4:0 gewonnen werden (Naßl Martin, Zech, Jama Ahmed, Said).


10.10.16

VfL Kurier Oktober

Viel Spaß beim durchstöbern des neuen VfL Kuriers Oktober 2016:
Loading...
Stacks Image 123144
Stacks Image 123147
Stacks Image 123152
Stacks Image 123155
Stacks Image 123163
Stacks Image 123166
Stacks Image 123171
Stacks Image 123174
Stacks Image 123182
Stacks Image 123185
Stacks Image 123190
Stacks Image 123193
Stacks Image 123201
Stacks Image 123204
Stacks Image 123209
Stacks Image 123212
Stacks Image 123220
Stacks Image 123223
Stacks Image 123228
Stacks Image 123231
10.10.16

E2 bei beim Länderspiel der U21 Nationalmannschaft

Auf die Einladung des Bayerischen Fußballverbands hin, fuhr unsere E2 Mannschaft mit ihren Trainern und Begleitern am 15. Oktober zum Länderspiel der U21 Nationalmannschaft gegen Russland in den Audi-Sportpark nach Ingolstadt. Man sah ein starkes, spannendes und torreiches Spiel, das die gute Nachwuchsarbeit im deutschen Fußball zeigte. Gestärkt durch Bratwurst- und Leberkässemmeln machten die VfL Kicker mit Unterstützung von Paule dem DFB Maskottchen Stimmung und bejubelten lautstark vier deutsche Tore. Letztendlich siegten die Deutschen mit 4 : 3 und können so als Gruppenerster zur EM 2017 nach Polen fahren.


Stacks Image 123328
Stacks Image 123330
Stacks Image 123332
Stacks Image 123334
10.10.16

Geräteturnen für Kinder beginnt wieder

Stacks Image 123348
Stacks Image 123350


10.10.16

Nachruf Willi Sedlmeier

Der VfL Egenburg trauert um sein langjähriges, ehrenamtlich tätiges Mitglied Willi Sedlmeier.
Viel zu früh musste er sich aus dem Leben verabschieden und sich seinen schweren Krankheiten geschlagen geben, die selbst für einen Kämpfertypen wie ihn am Ende zu viel wurden.
Willi Sedlmeier war insg. 37 Jahre lang Mitglied beim VfL Egenburg u. TSV Umbach (Fusion mit VfL Anfang der 90er – Anm. d. Red.). 22 Jahre davon hat er unsere(n) Verein(en) ehrenamtlich unterstützt und treu seinen Dienst erwiesen. Er war 6 Jahre Kassier beim TSV Umbach, dazu 6 Jahre Jugendtrainer und 10 Jahre Jugendleiter beim VfL.
In diesen Jahren hat er Großes für unseren doch eher kleinen Verein bewirkt. Als Trainer hat er seine Jungs zur Hallenmeisterschaft und zum Pokalsieg geführt, als Jugendleiter war es allen voran ihm zu verdanken, dass wir nach jahrelanger Arbeit wieder alle Jugendmannschaften besetzen konnten. Er setzte sich stets für die Interessen unseres Vereins ein und hat diese mit Herzblut nach außen vertreten.
Gerade die Jugendarbeit lag dem Willi immer sehr am Herzen. So hat es ihn auch nach seiner aktiven Zeit immer interessiert, wie die Jugendmannschaften gespielt haben. Auch als Zuschauer hat er die Spiele seiner inzwischen erwachsen gewordenen Jungs am Spielfeldrand noch so lange verfolgt, wie es ihm gesundheitlich möglich war.
Jüngst hatte er sogar nochmal seine Zusage für ein Amt in der Jugendarbeit gegeben. Ein paar Tage später musste er jedoch ins Krankenhaus. Und wieder ein paar Wochen später weilte er schon nicht mehr unter uns…

Der VfL Egenburg wird Willi Sedlmeier stets ein ehrendes Andenken bewahren.

Danke Willi für alles, was Du für unseren Verein getan hast!
Stacks Image 123276
Stacks Image 123278


10.10.16

Vereinsarbeit des VfL Egenburg wieder mit der „Silbernen Raute“ ausgezeichnet

Erneut wurde der VfL Egenburg mit der „Silbernen Raute“ ausgezeichnet, dem Gütesiegel des Bayerischen Fußball-Verbandes (BFV). Zum dritten Mal erhielt der Verein diese Ehrung für seine Leitung, Organisation und sein soziales Engagement sowie in Würdigung der zahlreichen ehrenamtlichen Helfer, die die vielfältigen Aktivitäten des VfL Egenburg ermöglichen und tragen. Die erneute Auszeichnung mit der „Silbernen Raute“ ist ein wichtiger Zwischenschritt für das große Ziel des Vereins, pünktlich zum 70-jährigen Bestehen des VfL Egenburg im Jahr 2019 die „Goldene Raute“ überreicht zu bekommen. „Wir sind sehr stolz darauf, erneut die Voraussetzungen für das Gütesiegel des BLSV für vorbildliche Vereinsarbeit erfüllt zu haben und zugleich optimistisch, in drei Jahren mit der Goldenen Raute auch die nächsthöchste Auszeichnung zu erhalten“, kommentiert VfL-Vorsitzender Robert Schneider die Ehrung. Die Bewertungskriterien für die „Silberne Raute“ sind vielfältig, unter anderem punktete der VfL mit seiner Jugendarbeit, der Ehrung langjähriger Mitglieder und Ehrenamtlicher sowie der familienfreundlichen Sportanlage.


Stacks Image 123251
Stacks Image 123253
Georgl Lampl (2. von links) nahm die Urkunde für die „Silberne Raute“ von Hans Melch (links im Bild) entgegen, dem Kreis-Ehrenamtsbeauftragten des BLSV.


10.10.16

Gelungene Bierprobe von Hacker Pschorr

Comeback beim VfL Egenburg: Nach mehrjähriger Pause hat der Verein zur Brauerei Hacker Pschorr zurück gewechselt. Ein Ereignis, das mit einer sogenannten Bierprobe gefeiert wurde, bei der das Münchner Traditionshaus seine verschiedenen Biersorten vorstellte.
Rund 60 Vereinsmitglieder folgten der Einladung in das Sportheim und Vereinswirtin Karin Romanacci sorgte mit Gegrilltem dafür, dass auch für das leibliche Wohl bestens gesorgt wurde.
Vereinsvorsitzender Robert Schneider begrüßte Manfred Lindinger von Hacker-Pschorr stellvertretend für die Brauerei zurück in den Reihen des VfL Egenburg und überreichte als Dankesgeste für die kostenfreie Bierprobe einen Vereinskrug.


Stacks Image 123298
Stacks Image 123300
Stacks Image 123302
Stacks Image 123304
von links: 2. Vereinsvorsitzender Ulrich Kalmbach, Vereinswirtin Karin Romanacci, Brauerei-Vertreter Manfred Lindinger und Vereinsvorsitzender Robert Schneider.


03.10.16

40 Jahre Tennisabteilung - Nostalgieturnier

Am Samstag, den 10.09.2016 feierte die Tennisabteilung ihr 40jähriges Bestehen mit einem Nostalgieturnier und einem festlichen Abend im Sportheim.

11 Männer und 11 Frauen traten am Vormittag im weißen Outfit zu einem nostalgischen Mixed-Schleiferlturnier an, bei dem nur alte Holzschläger zum Einsatz kamen. Bei bestem Wetter absolvierte jeder Teilnehmer sechs Spiele mit wechselnden Partnern. In der Mittagspause durfte der Tennisnachwuchs sein Können in einem Einlagenspiel zeigen. Vier Kinder traten zu einem Doppel an.
Am Abend wurde dann im festlich geschmückten Sportheim mit den Mitgliedern der Tennisabteilung gefeiert. Abteilungsleiterin Heidi Belz durfte auch zwei Gründungsmitglieder begrüßen, die ihrer Abteilung bis heute treu geblieben sind: Hans Tratz und Stefan Kiemer. Bürgermeister Helmut Zech und der 2. Vorstand vom Hauptverein Ulli Kalmbach kamen zum Gratulieren. Bei der Siegerehrung gab es dann für die drei Damen und Herren mit den meisten Schleiferln und Punkten einen Pokal.

Männer:
1. Peter Wittmann
2. Peter Bühler
3. Hans Waronitza

Frauen:
1. Gaby Kavka
2. Simone Jochner
3. Heidi Belz


Stacks Image 123118
Stacks Image 123120
Teilnehmer der Nostalgieturniers
Stacks Image 123122
Stacks Image 123124
Gründungsmitglieder Hans Tratz und Stefan Kiemer mit Abteilungsleiterin Heidi Belz
Stacks Image 123126
Stacks Image 123128
Sieger des Nostalgieturniers


03.10.16

Ergebnisse vom Wochenende

Am Freitag, den 30.09.2016 ging es für unsere AH-Mannschaft zur SG Schwabhausen/Erdweg. Die Partie endete 1:4 aus VfL Sicht. Torschütze für den VfL war Stefan Berglmeir. Am Samstag, den 01.10.2016 gab es drei Partien mit VfL Beteiligung. Unsere E-Jugend verlor dabei ihr Heimspiel gegen den SC Lerchenauer See mit 1:2. Unsere F-Jugend gewann ihr Spiel gegen den FC PONTOS PAOK 2 mit 3:0. Unsere E2-Jugend verlor ihr Gastspiel beim ASV Dachau mit 5:2 Toren. Am Sonntag, den 02.10.2016 empfing unsere II. Mannschaft den TSV Schmiechen I im Glonntalstadion. Am Ende der Partie trennte man sich 1:1 unentschieden. Torschütze für den VfL war Thomas Lampl. Im Anschluss daran verlor unsere I. Mannschaft ihr Heimspiel gegen den FC Puchheim mit 0:1 und rutschte dadurch auf den letzten Tabellenplatz ab. Spielbericht


26.09.16

Ergebnisse vom Wochenende

Am Freitag, den 23.09.2016 ging es für unsere AH-Mannschaft zur SG Niederroth/Arnbach. Die Partie endete 2:5 aus VfL Sicht. Die Tore unserer Mannschaft erzielte beide Nico Hruby. Ebenfalls am Freitag empfing unsere E1-Jugend den TSV Bergkirchen. Dabei gelang ein 5:2 Heimerfolg. Am Samstag, den 24.09.2016 gewann unsere F-Jugend beim VfR Garching mit 3:2 Toren. Am Sonntag, den 25.09.2016 spielte unsere E1-Jugend bei der SG Niederroth/Arnbach und verlor mit 1:4 Toren. Ebenfalls am Sonntag spielte unsere erste Mannschaft beim Tabellennachbarn TSV Gernlinden. Leider ging auch diese Partie mit 2:4 verloren. Dies war bereits die vierte Niederlage in Folge und lässt unsere Mannschaft auf einen Abstiegsrelegationsplatz abrutschen. Torschütze für den VfL war Chris Karl. Spielbericht


22.09.16

Tennis Mannschaftsfoto´s

Anbei findet Ihr die aktuellen Mannschaftsfoto´s der Ü40 Damen- und Herren-Tennis-Teams des VfL.


Stacks Image 123050
Stacks Image 123052
Stacks Image 123054
Stacks Image 123056


21.09.16

Ergebnisse vom Wochenende

Bereits am Dienstag, den 13.09.2016 empfing unsere AH Mannschaft den Tabellenführer der SG Inhausermoos/Haimhausen/Lohhof in Egenburg. Die Partie endete überraschend knapp mit einer 1:2 Niederlage. Torschütze für den VfL war Stefan Berglmeir. Am Freitag, den 16.09.2016 ging man dann optimistisch gegen die SG Karlsfeld/Ludwigsfeld ins Spiel. Leider endete die Partie aber deutlich mit einer 1:5 Niederlage. Torschütze war wiederum Stefan Berglmeir. Am Samstag, den 17.09.2016 verlor unsere I. Mannschaft ihr Auswärtsspiel bei FC Emmering mit 1:2. Nachdem André David zwischenzeitlich ausgleichen konnte, verlor man in der 4. Minute der Nachspielzeit unnötig die Partie. Spielbericht
Am Sonntag, den 18.09.2016 verlor dann unsere II. Mannschaft ihr Gastspiel beim SV Puch ebenfalls mit 1:2 Toren.


12.09.16

Ergebnisse vom Wochenende

Am Sonntag, den 11.09.2016 empfing unsere I. Mannschaft die Gäste vom TSV Herrsching im Glonntalstadion. Leider endete die Partie 1:2 aus VfL Sicht. Außerdem wurden gegen den VfL eine Gelb/Rot-Strafe für André David sowie ein rote Karte gegen Patrick Ottiger verhängt. Spielbericht


08.09.16

Vereinsmeisterschaften der Stockschützen

Otto Weigel holt sich den Titel zum Vierten mal!

Otto Weigel hat den Titel als Vereinsmeister zum Dritten mal in Folge geholt, und ist damit mit 4 VM Titel, alleiniger Rekordhalter. Allerdings benötigte er auch diesmal zur Titelverteidigung ein Stechen. Das Stechen gegen die punktgleiche Dame Rosi Kalmbach, gewann dann nach einer sehr starken Leistung, der Titelverteidiger. Bei dem sehr spannenden Turnierverlauf gab es folgende Platzierungen:
Ergebnis Vereinsmeisterschaft:
1. Platz: Otto Weigel 203 Punkte
2. Platz: Rosi Kalmbach 203 Punkte
3. Platz: Hans Waronitza 196 Punkte
4. Platz: Gottfried Burkhart 190 Punkte
4. Platz: Richard Staffler 190 Punkte
6. Platz: Ulrich Turk 183 Punkte
7. Platz: Norbert Erhart 166 Punkte
8. Platz: Eduard Seidl 160 Punkte


v.l. Hans Waronitza, Rosi Kalmbach, Otto Weigel
v.l. Hans Waronitza, Rosi Kalmbach, Otto Weigel
v.l. Hans Waronitza, Rosi Kalmbach, Otto Weigel
Bei der Mannschaftsmeisterschaft gab es folgendes Ergebnis:
1. Mannschaft 2 mit Rosi Kalmbach, Erich Meitinger, Uwe Burkon, Gottfried Burkhart
4 : 2 Punkte – Stocknote 2,60

2. Mannschaft 4 mit Richard Staffler (Moar), Norbert Erhart, Jakob Waronitza
4 : 2 Punkte – Stocknote 1,17

3. Mannschaft 1 mit Otto Weigel, Roswitha Staffler, Lothar Himmelsbach, Ulrich Turk
3 : 3 Punkte

4. Mannschaft 3 mit Hans Waronitza, Eduard Seidl, Gerhard Blöchl, Jakob Schneider
1 : 5 Punkte


v.l. 2. Abteilungsleiter Heinz Belz, Sportlicher Leiter Gottfried Burkhart, Uwe Burkon, Rosi Kalmbach, Erich Meitinger
v.l. 2. Abteilungsleiter Heinz Belz, Sportlicher Leiter Gottfried Burkhart, Uwe Burkon, Rosi Kalmbach, Erich Meitinger
v.l. 2. Abteilungsleiter Heinz Belz, Sportlicher Leiter Gottfried Burkhart, Uwe Burkon, Rosi Kalmbach, Erich Meitinger


Nach der Siegerehrung durch den sportlichen Leiter Gottfried Burkhart und 2. Abteilungsleiter Heinz Belz, bedankte sich Gottfried Burkhart noch bei allen Teilnehmern der VM für den fairen, sportlichen Ablauf, verbunden mit dem Wunsch, dass im nächsten Jahr wieder mehr als 15 Stockschützen an der Meisterschaft teilnehmen. Ein extra Lob und Dank gab es für alle Kuchenbäckerinnen und sonstigen Helfer für die Unterstützung beim Turnier und der Bewirtung der Teilnehmer am gesamten Turniertag.
Der harmonische Wettkampftag klang mit einem langen, gemütlichen Beisammensein aus.


08.09.16

Ergebnisse vom Wochenende

Am Sonntag, den 04.09.2016 mussten unsere Fussball-Herrenteams auswärts antreten. Dabei unterlag unsere II. Mannschaft beim SV Kottgeisering II mit 1:3 Toren. Das gleiche Schicksal ereilte unsere I. Mannschaft beim TV Stockdorf. Auch diese Partie endete 1:3 aus Sicht des VfL. Spielbericht


© 2014 VfL Egenburg e.V. Kontaktieren sie uns